Excel Tipp – Belegte Zellen zählen

Wer öfters mit Excel arbeitet musste sich bestimmt schon mal mit dem Problem befassen, wie man die Anzahl der belegten Zellen zählen kann. Dieses Zählen von belegten Zellen im Excel sollte dann auch unabhängig von Zeilen und Spalten funktionieren und einem letztlich einfach die Summe der belegten Zellen ausgeben.

 

 

Dieses Zählen von Zellen ist eine Standardfunktion von Excel und sogar relativ einfach umzusetzen. Ich möchte euch hier kurz aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, ausgefüllte Zellen in Excel zu zählen. Dazu haben wir folgende Beispieldatei in Excel erstellt:

 

excel tabelle

 

Es gibt also zwei unterschiedlich gefüllte Spalten mit Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen. In der linken Spalte B befindet sich einmal alles davon und in der rechten Spalte C sind nur Buchstaben und Zahlen vergeben.

Die erste Möglichkeit Zellen mit Inhalt zu zählen ist mittels der Funktion

=ANZAHL2(ZELLENBEREICH)

Diese Formel zählt alle gefüllten Zellen in dem angegebenen Bereich. Da spielt es keine Rolle ob es Zahlen, Buchstaben oder Sonderzeichen sind. Sobald eine Zelle gefüllt ist, wird sie gezählt.

 

Möchtet Ihr jetzt nur die Zellen zählen, welche Buchstaben enthalten, benötigt ihr folgende Funktion

=ZÄHLENWENN(ZELLBEREICH;“*“)

Mit Hilfe dieser Formel könnt Ihr, wie hier in dem Beispiel Spalte C, alle Zellen die einen Buchstaben enthalten zählen.

 

Möchtet Ihr jetzt nur die Zellen erfassen, welche mit einer Zahl gefüllt sind, benötigt ihr die Funktion

=ANZAHL(ZELLENBEREICH)

Damit könnt ihr, wie hier in dem Beispiel in Spalte B zusehen, nur die Zellen zählen, welche mit einem Zahlenwert belegt sind.

 

Ich hoffe euch konnte dieser kleine Beitrag beim täglichen Arbeiten mit Excel weiterhelfen. Falls ihr an weiteren Tipps und Tricks interessiert seid, schaut gerne bei den anderen Beiträgen zum Thema vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.