Unter Windows 10 .NET 3.5 offline installieren

Windows - Tipps und Tricks

Ein einfaches Problem – ein Stück Software benötigt das .NET Framework 3.5 um unter Windows 10 korrekt ausgeführt zu werden. Das Gerät selbst ist jedoch nicht oder nur eingeschränkt mit dem Internet verbunden. In diesem Fall wird die Installation etwas kniffliger.

Glücklicherweise ist auf dem Installationsmedium (DVD oder ISO-Image) von Windows 10 / Server 2012 ein Setup für das .NET Framework 3.5 enthalten. Mit Hilfe von DISM lässt es sich relativ problemlos nach-installieren, unabhängig davon ob der Computer Internetzugriff hat oder nicht. Dazu legt man einfach die DVD ein oder bindet das ISO Image ein und schaut welchen Buchstaben das Laufwerk hat. Dann öffnet man die Kommandozeile und führt folgenden Befehl aus:

 

dism.exe /online /enable-feature /featurename:NetFX3 /source:D:\sources\sxs /LimitAccess

 

Hierbei ist es wichtig, dass in dem obigen Code-Schnippsel hinter /source: D:\ genannt ist. Das muss durch den Buchstaben des DVD-/ISO-Laufwerks ersetzt werden. Nun sollte das Setup das .NET Framework 3.5 nachinstallieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.